Filmpark Babelsberg

Filmpark Babelsberg

08. April 2024 / Andreas Kirchner

Der Filmpark Babelsberg gibt es schon seit dem Jahre 1912 – er liegt neben dem bekannten Filmstudio Babelsberg und ist ein saisonaler Freizeitpark in der Stadt Potsdam. In diesem Themenpark dreht sich alles rund um das Thema Filme und ihre Produktionen. Es gibt über 20 filmspezifische Attraktionen wie das bekannte Sandmannhaus , der Jim Knopf Abenteuerspielplatz oder aber Janoschs Bootreise. Der Park ist der perfekte Ort um viele interessante und wissenswerte Dinge über seine Filmhelden und die Entstehung von Trickfilmen herauszufinden. Aber das ist noch lange nicht alles: 4D Kinos, viele Fotostationen, Spielplätze und ein großes gastronomisches Angebot runden euren Besuch im Freizeitpark „Filmpark Babelsberg“ ab. Ein Tag, den vor allem eure Kinder so schnell nicht vergessen werden. Wir wünschen euch ganz viel Spaß bei eurem Ausflug.

Im Filmpark gibt es jede Menge tolle Attraktionen für Groß und auch für die Kleinsten unter uns. Ob Mitmachangebote, die Filmkulissen unserer Stars ansehen oder die vielen leckeren gastronomischen Angebote. Wir haben für euch viele tolle Aktionen zusammengefasst, die ihr im Filmpark Babelsberg ansehen könnt:

  • Sandmannhaus: Wie werden Trickfilme gemacht, treffe bekannte Figuren und vieles mehr
  • Snapshot Factory: Viele Fotokulissen zum selber verrückte Fotos machen
  • Flimmys Gamezone: Viele tolle Spielstationen wie Casino, Schiffe fahren uvm.
  • Jim Knopf Abenteuerspielplatz: Ein ausgesprochen liebevoll dekorierter Spielplatz rund um den Lokomotivführer Lukas, Jim Knopf und die Lokomotive Emma.
  • Panama -Janosch Traumland: Mit einem kleinen Boot fährt man durch das Land von Janosch und entdeckt viele Abenteuer.
  • 4D Actionkino
  • XD Motion Ride – mit 3D Brille und Laserschwer geht der Kampf los
  • Flimmys Goldrausch – mit Sieb auf Goldsuche

Was für Events und Thementage finden hier statt?

Das ganze Jahr über finden im Filmpark Babelsberg zahlreiche Events und Veranstaltungen statt. Damit ihr diese nicht verpasst, solltet ihr euch immer mal auf filmpark-babelsberg.de informieren. Die schon feststehenden für dieses Jahr haben wir euch zusammengefasst:

  • Live Konzerte
  • German Film & Comic Con
  • Anime Messe 2024
  • Horrornächte 2024

Adresse und Kontaktmöglichkeiten:

Filmpark Babelsberg
Großbeerenstr. 200
14482 Potsdam

Telefonnummer: 0331 7212750

Öffnungszeiten:

Montag-Sonntag: 10-18 Uhr

Eintrittspreise:

Online Eintrittspreise:
Erwachsener: 23 Euro
Kinder (4-17 Jahre) : 17 Euro
Kinde bis 3 Jahre: freier Eintritt
Familiensonntag: 69 Euro
Erwachsener mit Handicap: 21 Euro
Kind mit Handicap: 15 Euro

Die Eintrittspreise an der Tageskasse sind deutlich teurer. Hier lohnt es sich definitiv Online vorab zu buchen.

Parkplatz: 4 Euro
Reisebusse: kostenlos

Der Filmpark als Eventlocation:

Ob ihr eine Hochzeit, ein Jubiläum, eine Party oder eine neue Firmen Produktpräsentation feiern wollt ist ganz egal – Hauptsache ihr tut es. Im Filmpark Babelsberg habt ihr die Möglichkeit die Location für eure Zwecke zu buchen. Ihr habt die Wahl zwischen:

Prinz Eisenherz: Hier könnt ihr auf rund 450 m2 ordentlich feiern und zusätzlich finden noch bis zu 220 Personen an den Tafeln oder Rundtischen einen festen Platz. Der Raum ist mit 2 Bühnen ausgestattet, eine 22m2 große und eine 35m2 große. Es gibt eine Beschallungsanlage und die Grundausleuchtung mit Bühnen und Effektlichten ist auch schon inklusive. Bei preislichen Fragen oder Terminabsprachen müsst ihr anrufen oder eine E-Mail senden.

Die Metropolis Halle: In der Metropolis Halle hab ihr viele verschiedene Möglichkeiten für eure Feiern. Ob im Foyer, im Studio Ost/ West, in den verschiedenen Multifunktionsräumen oder auch im großzügigen Außenbereich. Hier gibt es sehr viele Möglichkeiten und ihr habt Platz für mehrere Hundert Menschen, je nachdem welche Räume ihr miteinander kombinieren möchtet.

Anfahrt und Parkmöglichkeiten:

Mit dem PKW:

Wenn ihr mit dem PKW unterwegs seid, braucht ihr rund 40-45 Minuten um beim Filmpark Babelsberg anzukommen. Vom Berliner Hauptbahnhof aus könnt ihr entweder über die A115 oder aber über die A100 und A115 fahren -beide Strecken sind mit jeweils etwas mehr als 30 km ähnlich weit. Parken könnt ihr direkt vor der Haustür auf den Parkplätzen des Filmparks, diese kosten euch 4 Euro.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln geht es hier sogar noch viel schneller als mit dem Auto. Ihr seid vom Berliner Hauptbahnhof in nur 34 Minuten vor Ort. Je nach Verkehrsmittel kann es aber auch mal ne gute Stunde dauern. Am schnellsten seid ihr mit dem RE7 von Berlin nach Potsdam Medienstadt Babelsberg. Es sind dann nur rund 400 Meter zum Park. Aber auch mit der S7 bis nach „Griebnitzstraße“ und von dort aus mit dem Bus Nr.696 Geht es zur Haltestelle „Potsdam Medienstadt Babelsberg. Der erste Weg ist immer der schnellste und auch der mit den wenigsten Umstiegen.

 

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ausflugsziel-berlin.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Berlin zur Verfügung.

Suche in & um Berlin

ausflugsziel-berlin.de

Entdecken Sie die Highlights Berlins
✓ Spannende Ausflugsziele
✓ Kultur & Geschichte
✓ Einzigartige Erlebnisse
✓ Jetzt planen!

Made with Love

Text