Kahnfahrten im Spreewald

Kahnfahrten im Spreewald

13. April 2024 / Andreas Kirchner

Kahnfahrten werden immer beliebter – von Jahr zu Jahr wächst die Popularität und die Menschen sind interessiert an der Natur, der Umgebung des Spreewaldes, der Stille und des Wassers. Der „große Spreewaldhafen in Lübbenau“ bietet eine riesige Auswahl an Spreewaldkahnfahrten für jeden Geschmack an. Ob für Einsteiger und Neulinge die sich lieber erst einmal mit einer kurzen 2 Stunden Tour aufwärmen, ob Kahnliebhaber die teilweise 3-9 Stunden auf dem Wasser unterwegs sein wollen oder aber Winterbegeistere die selbst bei Schnee und Eis nicht genug vom Kahn fahren haben. Ein Kahn hat eine Kapazität für ca. 20 Personen die auf Sitzbänken die Aussicht genießen können. Das Fährpersonal ist während der gesamten Rundfahrt für euch da, steht euch bei Fragen zur Seite und kann euch einige interessante Dinge über die Umgebung erzählen. Das tolle am Kahn fahren ist, dass das Boot nur mit langen Stangen abgestoßen wird und ihr somit keinen Motor und keine Geräusche außer das Plätschern des Wassers habt. Und Umweltschonend ist es zusätzlich noch.

Welche Kahnfahrten könnt ihr vor Ort buchen?

Die Kurzfahrt Lehde:

Vor allem für Neulinge gut geeignet. Eine kleine aber feine Tour um das Dorf Lehde mit kurzem 30 Minuten Aufenthalt im Museum oder in einem Gasthaus.
Preis: Erwachsener: 15 Euro / Kinder: 8 Euro
Dauer: 2 Stunden inklusive Pause
Verfügbarkeit: April-Oktober

Die Rundfahrt Lehde:

Die beliebte Klassiker Tour für jedermann/frau.
Die Tour geht durch das besiedelte Umland vom Dorf Lehde und hat einen Haltepunkte beim Gasthaus im Spreewalddorf. In der Pause kann man sich auch noch das Freilandmuseum ansehen.
Preis: Erwachsener: 17 Euro / Kinder: 9 Euro
Dauer: 3 Stunden inklusive Pause
Verfügbarkeit: April-Oktober

Die große Lehde Kahnrundfahrt:

Ihr fahrt um das Dorf Lehde und mitten in den Ort hinein. Der größte Unterschied zu den kleinen Touren ist das ihr hier einen großen Teil der Wald und Wiesenlandschaft sehen könnt. Eine 60 Minuten Pause ist inklusive.
Preis: Erwachsener: 20 Euro / Kinder: 11 Euro
Dauer: 4 Stunden inklusive Pause
Verfügbarkeit: April-Oktober

Kleine Schleusenfahrt nach Lehde ins Spreewalddorf:

Hier fahrt ihr auf klassischem Weg ins Lehde und macht dort einen Rast. Danach geht es weiter durch verschiedene Schleusen und der wunderschönen Natur der Spreewaldes.
Preis: Erwachsener: 22 Euro / Kinder: 12 Euro
Dauer: 4,5 Stunden inklusive Pause
Verfügbarkeit: April-Oktober

Große Schleusenfahrt und Kombitour:

Hier fährt man abseits der Hauptrouten und genießt das ruhige Fließen. Im Waldgasthaus „Wotschofska“ macht ihr Rast und durch viele Schleusen geht es dann irgendwann zurück nach Lehde und in den Spreewaldhafen „Lübbenau“.
Preis: Erwachsener: 25 Euro / Kinder: 14 Euro
Dauer: 5,5 Stunden inklusive Pause
Verfügbarkeit: April-Oktober

Die 3 Orte Tour : Lehde, Leipe und Lübbenau

Wenn ihr diese Route gewählt habt fahrt ihr erst durch Lehde zum Rasthaus für eine Pause. Danach geht es weiter durch die malerische Kulisse des Spreewaldes, entlang des Burg-Lübbener-Kanals und bis zum Dorf Leipe. Hier gibt es Mittagsessen und ab Ende geht es wieder nach Lübbenau.

Waldbaden – RELAX Kahnfahrt:

Diese Tour besticht mit ihrer Ruhe, der zauberhaften Natur und der frische des Spreewaldes. Hier werden ihr unterwegs zum Waldbaden eingeladen, was für die Gesundheit und das Nervensystem erstklassig sein sollen. Eine Tour die es normalerweise als Rezept zu verschreiben geben sollte. Ihr fahrt übrigens entlang der Hauptspreeroute von Lehde über Zeitz-Fließ, Bürgerfließ, Burg-Lübbener-Kanal und Eschenfließ.
Preis: Erwachsener: 34 Euro / Kinder: 19 Euro
Dauer: 6-7 Stunden inklusive Pause

Große Tageskahnfahrt in den Hochwald:

Diese ist eine der längsten Kahnfahrten die hier angeboten werden. Sie geht rund 8-9 Stunden und man hat hier 3 Pausen inklusive. Die Fahrt geht durch das Dorf Lehde, den Wehrkanal aufwärts durch den Hochwald, vorbei am Schützenhaus, entlang des Leiper Grabens und aufwärts der Hauptspree wieder bis zum Dorf Lehde.
Preis: Erwachsener: 42 Euro / Kinder: 24 Euro
Dauer: 8-9 Stunden inklusive Pause

Winterkahnfahrt vom November – März:

Wer denkt das man Kahnfahrten nur im Sommer machen kann, der sollte mal die Winterkahnfahrt im Spreewald austesten. Im großen Hafen Lübbenau geht es durch den im Winterschlaf liegenden Spreewald mit einem leckeren Glühwein für warme und winterliche Stunden.
Preis: Erwachsener: 15 Euro / Kinder: 8 Euro
Dauer: 1,5 Stunden inklusive Pause

Adresse und Kontaktmöglichkeiten:

Großer Spreewaldhafen Lübbenau
Dammstraße 77A
03222 Lübbenau / Spreewald

Telefonnummer: 03452 2225

 

Anfahrt und Parkmöglichkeiten:

Mit dem PKW:

Wenn ihr mit dem PKW vom Berliner Hauptbahnhof bis zum „Großen Hafen Lübbenau“ fahren wollt, dann braucht ihr rund 1 Stunde und 15 Minuten bei guter Verkehrslage bis ihr da seid. Die schnellste und vor allem kürzeste Route ist die, über die A13. Wenn ihr über die A115 und die A13 fahrt sind es fast 30 km mehr von der Strecke. In direkter Nähe vom Hafen befinden sich Bus und PKW-Parkplätze die man nutzen kann.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Wenn ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Berliner Hauptbahnhof losfahrt, dann braucht ihr nur 20 Minuten länger als mit dem Auto – also rund 1 Stunde und 40 Minuten. Hier könnt ihr z.B den RE2 / RE7 bis zur Haltestelle „Lübbenau/Spreewald“ nehmen. Ab da ist ein Fußweg von ca. 1,3 km zu beschreiten. Die Alternative wäre den RE1 bis „S Ostkreuz Bahnhof“ nehmen und von dort aus mit dem RE2 bis „Lübbenau/Spreewald“ fahren. Derselbe Fußweg wie die andere Tour.

 

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ausflugsziel-berlin.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Berlin zur Verfügung.

Suche in & um Berlin

ausflugsziel-berlin.de

Entdecken Sie die Highlights Berlins
✓ Spannende Ausflugsziele
✓ Kultur & Geschichte
✓ Einzigartige Erlebnisse
✓ Jetzt planen!

Made with Love

Text