Berliner Mauer

Berliner Mauer

06. April 2024 / Andreas Kirchner

Zur Zeit der deutschen Teilung spielte die Berliner Mauer eine erhebliche Rolle. Noch heute ist sie eines der wichtigsten Relikte der deutschen Geschichte. Du solltest dir daher nicht die Gelegenheit nehmen lassen, an dieser Haltestelle aus dem Hop on Hop off Bus auszusteigen, um die Umgebung zu erkunden.

Was du an der Berliner Mauer erleben kannst

Die noch gut erhaltenen Reste der Berliner Mauer sind vor allem eines: eine wichtige Gedenkstätte. Sie befindet sich in der Bernauer Str. 111. Nutze die Gelegenheit, dich in der Umgebung umzuschauen und die tolle Berliner Kultur kennenzulernen.

In und an der Gedenkstätte gibt es wechselnde Ausstellungen, die sich zumeist mit der deutschen Geschichte auseinandersetzen. Der Eintritt ist frei.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten an der Berliner Mauer erkunden

Die Berliner Mauer ist ein geschichtliches Highlight der deutschen Hauptstadt. Doch auch um die Haltestelle Berliner Mauer herum gibt es einiges zu entdecken. Welche Sehenswürdigkeiten du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest, erfährst du nachfolgend:

  • Pappelplatz mit Geldzählerbrunnen

Der Pappelplatz mit Geldzählerbrunnen befindet sich etwa acht Minuten zu Fuß von der Gedenkstätte Berliner Mauer entfernt. Die parkähnliche Anlage lädt zum Verweilen und Entspannen ein und bietet daher die perfekte Gelegenheit für eine kleine Pause auf deiner Rundfahrt durch Berlin.

  • Reichstagsgebäude

Etwa 2 Kilometer von der Berliner Mauer entfernt befindet sich das Reichstagsgebäude, welches als eines der wichtigsten in Berlin gilt. Schließlich hat der Deutsche Bundestag hier schon seit dem Jahr 1999 seinen Sitz. Beliebt ist das Reichstagsgebäude vor allem für seine gläserne Kuppel, die besichtigt werden kann.

Wichtig:

Wenn du den Bundestag sowie die Kuppel besichtigen möchtest, musst du dich zuvor per E-Mail anmelden und einen Termin reservieren. Schreibe hierfür an [email protected].

Ebenfalls etwa zwei Kilometer von der Berliner Mauer entfernt befindet sich das Brandenburger Tor, welches als eines der Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt gilt. Einen Besuch solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen, denn der Bau ist wahrlich atemberaubend. Schlendere durch das Tor, bestaune die einzigartige Quadriga oder nutze die Gelegenheit, das Besucherzentrum im Brandenburger Tor zu besichtigen, um das erhabene Bauwerke auch innen zu erkunden. Der Besuch im Touristenzentrum ist kostenlos möglich.

Wichtige Infos zur Hop on Hop off Tour rund um die Berliner Mauer

Wenn du bis zur Haltestelle Berliner Mauer fährst, kannst du den Hop on Hop off Bus dort verlassen und dir die beliebtesten Sehenswürdigkeiten anschauen. Anschließend steigst du einfach wieder in den Bus ein und fährst bis zur nächsten Haltestelle, die für dich interessant ist. Solltest du den Bus gar nicht verlassen wollen, ist auch das möglich. Über Lautsprecher erfährst du auch im Bus alle wichtigen Infos zu den Sehenswürdigkeiten.

Wenn du den Tag nicht mit Warten, sondern mit dem Besichtigen der schönsten Plätze in Berlin verbringen möchtest, empfehlen wir dir außerdem, das Ticket frühzeitig online zu buchen.

Tipp:

Du kannst auch eine Tour buchen, bei der Bus und Boot kombiniert werden. Auf diese Weise lernst du Berlin auch von der Seite der Spree kennen. Außerdem werden Touren teilweise auch bei Dunkelheit angeboten, wenn die Sehenswürdigkeiten beleuchtet sind.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ausflugsziel-berlin.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Berlin zur Verfügung.

Suche in & um Berlin

ausflugsziel-berlin.de

Entdecken Sie die Highlights Berlins
✓ Spannende Ausflugsziele
✓ Kultur & Geschichte
✓ Einzigartige Erlebnisse
✓ Jetzt planen!