Checkpoint Charlie - Hop on Hop Off

Checkpoint Charlie - Hop on Hop Off

05. Juli 2024 / Andreas Kirchner

Der Checkpoint Charlie ist nicht nur einer der wichtigsten Orte in Berlin, sondern gleichzeitig eine Haltestelle der meisten Hop on Hop off Busse. Wenn du dich für die bewegende Geschichte Berlins interessiert, solltest du hier unbedingt aussteigen und die Umgebung erkunden.

Was du am Checkpoint Charlie erleben kannst

Der Checkpoint Charlie war einst der bekannteste Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin. Er trennte also den sowjetischen und den amerikanischen Sektor. Heute erinnern nur noch wenige Relikte an die damalige Zeit. Dennoch kannst du am Checkpoint Charlie einiges erleben. Du findest hier unter anderem das Mauermuseum, die BlackBox Kalter Krieg sowie das Trabi-Museum.

Selbstverständlich kannst du rings um den Checkpoint Charlie auch relaxen. Besuche beispielsweise den Beach oder lasse dich in einem Café oder Restaurant nieder. Wenn dir der Sinn nach Shoppen steht, bist du hier ebenfalls richtig.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten am Checkpoint Charlie erkunden

Aufgrund seiner geschichtlichen Relevanz gilt Checkpoint Charlie als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin. Rund um diesen Ort befinden sich zahlreiche Highlights, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Welche die wichtigsten sind, erfährst du nachfolgend:

  • Mauermuseum – Museum Haus am Checkpoint Charlie

Nur eine Minute zu Fuß vom Checkpoint Charlie entfernt befindet sich das Mauermuseum – Museum Haus am Checkpoint Charlie. Das privat betriebene Museum gibt einen atemberaubenden Einblick in die Zeit vor der deutschen Einheit. Erwachsene zahlen 17,50 Euro Eintritt und Kinder bis sechs Jahre kommen kostenlos ins Museum. Der Besuch ist täglich in der Zeit von 10 bis 20 Uhr möglich.

  • BlackBox Kalter Krieg

Die BlackBox Kalter Krieg befindet sich ebenfalls am Checkpoint Charlie. Sie beschäftigt sich wie das Mauermuseum mit der deutschen Geschichte zur Zeit der Teilung. Inzwischen gibt es die Dauerausstellung, die täglich gut besucht ist, bereits seit mehr als zehn Jahren.

Besuche sind täglich von 11 bis 17 Uhr möglich. Erwachsene zahlen 5 Euro Eintritt, während Kinder bis einschließen 14 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt haben.

  • Trabi-Museum

In der Zimmerstraße 11, etwa vier Minuten Fußweg vom Checkpoint Charlie entfernt, befindet sich das Trabi-Museum. Hier werden neben verschiedenen Trabi-Modellen auch Cabrios, Polizeiautos sowie Wohnwagen der DDR ausgestellt. Das privat geführte Museum hat täglich in der Zeit von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 9 Euro Eintritt. Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren haben freien Eintritt.

  • Disgusting Food Museum

Ebenfalls nur etwa vier Minuten zu Fuß vom Checkpoint Charlie entfernt befindet sich das Disgusting Food Museum. Hier werden wirklich eklige Food-Exponate ausgestellt, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest. Das Museum ist Dienstag sowie Freitag, Samstag, Sonntag und Montag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Dienstag und Mittwoch bleibt es geschlossen. Erwachsene bezahlen 16 Euro Eintritt pro Person. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt. Kinder und Jugendliche zwischen 6 uns 18 Jahren bezahlen 8 Euro Eintritt.

Wichtige Infos zur Hop on Hop off Tour rund um den Checkpoint Charlie

Du kannst zwischen verschiedenen Hop on Hop off Bustouren wählen. Wie wäre es beispielsweise mit einer speziellen Weihnachtsmarktfahrt im Dezember oder mit einer Fahrt bei Dunkelheit? In diesem Fall sind die Sehenswürdigkeiten beleuchtet, sodass Berlin einen atemberaubenden Eindruck macht. Außerdem besteht die Möglichkeit einer kombinierten Tour, bei der du nicht nur Bus, sondern auch Schiff auf der Spree fahren kannst.

Indem du die Tickets vorher online buchst, sparst du dir lange Wartezeiten an den Haltestellen.

Die Touren mit dem Doppeldeckerbus haben den Vorteil, dass du an jeder beliebigen Station aus- und später wieder einsteigen kannst. Auf diese Weise bleibst du flexibel und erlebst einen beeindruckenden Tag in der deutschen Hauptstadt.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ausflugsziel-berlin.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Berlin zur Verfügung.

Suche in & um Berlin

ausflugsziel-berlin.de

Entdecken Sie die Highlights Berlins
✓ Spannende Ausflugsziele
✓ Kultur & Geschichte
✓ Einzigartige Erlebnisse
✓ Jetzt planen!

Made with Love

Text