Berlin Lankwitz

Berlin Lankwitz

24. Juni 2024 / Andreas Kirchner

Berlin-Lankwitz ist ein Ortsteil der sich südlich im großen Bezirk Steglitz-Zehlendorf befindet. Er wird vor allem durch seine Mischung aus einem städtischen Leben, aber auch durch viele grüne Wohngegenden und einer angenehme Wohnatmosphäre geprägt. Lankwitz ist mit einer der älteren Ortsteile, er wurde erstmalig im Jahre 1239 erwähnt. Bis heute hat trotz Lage in einer Millionenmetropole seinen dörflichen Charme behalten. Im zweiten Weltkrieg wurde der Ort Lankwitz seht stark beschädigt, trotz allem konnte man viele der alten historischen Bauten und Gebäude erhalten. Seit dem Wiederaufbau wurde Lankwitz stetig weiterentwickelt und das sieht man auch an der stark wachsenden Bevölkerung.  Ein besonders Highlight ist der Dorfkern samt seiner wunderschönen Dorfkirche Lankwitz. Die Verkehrsanbindungen im Ort sind hervorragend, hier gibt es viele S-Bahn und Buslinien die euch mit dem restlichen Teilen von Berlin schnell verbinden. Ob Sportvereine, Schwimmbäder, Bibliotheken, Musikschulen oder andere kulturelle Einrichtungen. Der Ortsteil ist sowohl für Familien, Rentner und Berufstätige gleich attraktiv.

Die Entwicklung der Bevölkerung von Berlin Lankwitz:

Die Entwicklung von Lankwitz hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Von anfänglich nur 341 Personen bis mittlerweile über 40000.

  • 1858: 341 Einwohner
  • 1880: 892 Einwohner
  • 1910: 9523 Einwohner
  • 1930: 21110 Einwohner
  • 1950: 18467 Einwohner
  • 1970: 43207 Einwohner
  • 2000: 40969 Einwohner
  • 2010: 40939 Einwohner
  • 2023: 44439 Einwohner

Tolle Eindrücke von Berlin Lankwitz

Sehenswürdigkeiten & Restaurants und die direkte Umgebung:

Berlin Lankwitz hat vor allem viele architektonische Schönheiten zu bieten, aber auch Shoppingstraßen und andere sehenswerte Dinge, die wir für euch zusammengesucht haben:

  • Dorfkirche Lankwitz                                                   
  • Mater Dolorosa
  • St. Immanuel                                                             
  • Kreuzkirche
  • Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage    
  • Herrenhaus Correns
  • Ratswaage Lankwitz                                                  
  • Käseglocke
  • Energie-Museum Berlin                                             
  • Gemeindepark Lankwitz
  • Sportplatz Lankwitz                                                   
  • Minigolfanlage und Wildgehege
  • Bernkastler Platz                                                       
  • Dreifaltigkeitsfriedhof
  • Friedhof Lankwitz                                                      
  • Kreuz Friedhof
  • Luther Friedhof                                                          
  • Kino Thalia
  • Shoppingmöglichkeiten                                             
  • Restaurants und Bars

Anfahrt und Parkmöglichkeiten:

Mit dem Auto:

Wenn ihr mit dem Auto vom Berliner Hauptbahnhof bis zum Ortsteil „Berlin Lankwitz“ fahren wollt, dann braucht ihr ca. 30 Minuten bis ihr da seid. Ihr könnt über die B96 oder über die Martin-Luther-Str. fahren. Beide Strecken sind ungefähr gleichlang. Parken kann man auf Parkplätzen oder in Seitenstraßen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Wenn ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Berliner Hauptbahnhof bis zum Ortsteil Lankwitz fahren wollt, dann braucht ihr nur ein paar Minuten länger als mit dem Auto. Hier könnt ihr die S3/5/7/9 bis „Friedrichstr.“ nehmen und von dort aus mit der S26 bis „Lankwitz“. Oder aber ihr nehmt die Tram M5 bis „ S Oranienburger Str.“ fahren und von dort aus mit der S25 bis „Lankwitz“.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ausflugsziel-berlin.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Berlin zur Verfügung.

Suche in & um Berlin

ausflugsziel-berlin.de

Entdecken Sie die Highlights Berlins
✓ Spannende Ausflugsziele
✓ Kultur & Geschichte
✓ Einzigartige Erlebnisse
✓ Jetzt planen!

Made with Love

Text