Karl-Marx-Allee

Karl-Marx-Allee

06. April 2024 / Andreas Kirchner

Eine Haltestelle der Hop on Hop off Busse befindet sich in der Karl-Marx-Allee. Wenn du hier aussteigst, kannst du dir zahlreiche interessante Dinge in der Umgebung anschauen. Welche das sind, erfährst du nachfolgend.

Was du in der Karl-Marx-Allee erleben kannst

Die Karl-Marx-Allee hat eine interessante Geschichte hinter sich, die sich auch an den unterschiedlichen Epochen der Architektur zeigt. Wenn du an dieser Haltestelle aussteigst, wirst du verblüfft sein, wie hier Geschichte und Moderne zusammenspielen. Schaue dir beispielsweise das Kino International an oder besuche das Café Moskau.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten rund um die Karl-Marx-Allee erkunden

Die Haltestelle Karl-Marx-Allee hat hinsichtlich der Sehenswürdigkeiten einiges zu bieten. Welche Highlights du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest, wenn du an dieser Haltestelle aus dem Hop on Hop off Bus aussteigst, das verraten wir dir nachfolgend:

  • Kino International

Das Kino International befindet sich in der Karl-Marx-Allee 33. Vor allem zu DDR-Zeiten war das Großraumkino beliebt, da hier Premieren stattfanden. Heute überzeugt es nicht nur mit zahlreichen Film-Neuvorstellungen, die du dir anschauen kannst wie in jedem anderen Kino auch, sondern vor allem mit seiner interessanten Bauweise.

  • Café Moskau

Eine Hausnummer weiter, in der Karl-Marx-Allee 34, befindet sich das Café Moskau, bei dem es sich um ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäude handelt. Zu DDR-Zeiten wurden hier Spezialitäten aus sowjetischen Ländern angeboten. Wie das Kino International beeindruckt auch das Café Moskau, in welchem heute unter anderem Firmenevents stattfinden, durch seinen interessanten Baustil.

An der East Side Gallery befindet sich ebenfalls eine Haltestelle der Hop on Hop off Busse. Wenn du jedoch einen kleinen Fußmarsch unternehmen möchtest, kannst du von der Karl-Marx-Allee etwa zwei Kilometer zur East Side Gallery laufen und dich von den beeindruckenden Kunstwerken an der ehemaligen Berliner Mauer begeistern lassen.

Auch zum Brandenburger Tor kannst du laufen, wenn du viel Zeit mitgebracht hast. Bis hierhin sind es von der Karl-Marx-Allee ca. drei Kilometer. Das Brandenburger Tor ist eines der wichtigsten Wahrzeichen Berlins und es ist definitv beeindruckend. Du kannst übrigens nicht nur durch das Tor laufen, sondern auch die Touristeninformation im Inneren besuchen.

Wichtige Infos zur Hop on Hop off Tour rund um die Karl-Marx-Allee

Mit dem Hop on Hop off Bus bist du bei deiner Sightseeing Tour durch Berlin besonders gut beraten, da du von einer hohen Flexibilität bei der Tagesplanung profitierst. Nachdem du das Ticket gekauft hast, kannst du einen ganzen Tag lang mit dem jeweiligen Busanbieter reisen, sowie jederzeit an allen Haltestellen aus- und wieder einsteigen. Bist du in irgendeiner Weise eingeschränkt oder möchtest aus anderen Gründen im Bus sitzen bleiben, ist auch dies kein Problem. Während du die Aussicht genießt, ziehen alle Sehenswürdigkeiten an dir vorbei. Alle wichtigen Infos zu den Sehenswürdigkeiten bekommst du dennoch.

Tipp:

Gerade in den Sommermonaten sind die Busse oft rappelvoll und es ist mit langen Wartezeiten an den Haltestellen zu rechnen. Wir empfehlen dir daher, die Tickets vorher online zu buchen.

Übrigens gibt es verschiedene Bus-Touren. So kannst du beispielsweise eine Abendrunde buchen oder eine Kombi-Tour aus Bus und Boot wählen. Zur Weihnachtszeit werden zudem spezielle Weihnachtsmarkttouren angeboten, die ebenfalls empfehlenswert sind.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ausflugsziel-berlin.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Berlin zur Verfügung.

Suche in & um Berlin

ausflugsziel-berlin.de

Entdecken Sie die Highlights Berlins
✓ Spannende Ausflugsziele
✓ Kultur & Geschichte
✓ Einzigartige Erlebnisse
✓ Jetzt planen!

Made with Love

Text