Parkbühne Wuhlheide

Parkbühne Wuhlheide

03. Juni 2024 / Andreas Kirchner

Heute kommen bei uns alle Fans von Events, Konzerten und Festivals aber auch zu gleichermaßen Naturliebhaber auf ihre Kosten. Wir stellen euch nämlich die Parkbühne Wuhlheide vor. Eine der bekanntesten Amphitheater in Berlin, welche inmitten des großen Berliner Waldparks Wuhlheide im Südosten der gleichnamigen Stadt gelegen ist und dessen Ränge für bis zu 17000 Besucher einen Platz bieten können. Das Amphitheater Parkbühne Wuhlheide hat eine eigene Internetseite auf welcher ihr die Festivals, Konzerte und Events der kommenden Saison ansehen könnt. Unter anderem stehen dieses Jahr noch echte Musikgrößen wie die Beatsteaks und The Smashing Pumpkins oder aber auch das berühmte „Gestört aber geil“ Festival mit auf der Tagesordnung. Die Kosten variieren stark von Anbieter zu Anbieter und sollten wie auch bei der Verfügbarkeit der Tickets vorab in Erfahrung gebracht werden. Ebenfalls könnt ihr über die Internetseite direkt Übernachtungen in Hotels oder auf Campingplätzen in der Nähe miteinsehen und buchen und es gibt hier auch viele weitere interessante Informationen über die Location an sich. Ihr seht also, ein echter Hotspot für alle Party und Musikliebhaber mitten im Grünen. Und neben der Waldbühne ist es auch die zweitgrößte Freilichtbühne in unserer schönen Hauptstadt. Bei den Konzerten solltet ihr auch stets die FAQ und Regeln beachten, so dürfen z.B nur kleine Taschen mitgenommen werden. Heute erzählen wir euch noch ein wenig über die Geschichte der Parkbühne, über die Kontaktinformationen und wie ihr dort am besten hinkommt.

Die Geschichte zur Parkbühne:

Die ersten Teile des damaligen Volksparks wurden schon ca. ab 1950 umgestaltet. Es wurde ein Jahr später eine große Freilichtbühne erbaut, um die 3. Weltfestspiele der Jugend im Sommer 1951 dort stattfinden zu lassen. Entstanden ist sie auf Wällen von Trümmerschutt worin auf der Innenseite Sitzreihen errichtet wurden. Auch wurden noch einige Freitreppenanlagen gebaut, damit man dem Oberrang des Walls von außen aus erreichen kann. An der Rückseite des Walles entstanden noch Toiletten und auch Nebengebäude für Büroräume. In den ersten Jahren der Geschichte fanden viele politische und kulturelle Veranstaltungen auf der Bühne statt. Anfang der 90er Jahre konnte man den Verfall der Freilichtbühne schleichend zusehen. Seit 1990 steht sie unter dem Berliner Gartenbaudenkmal Schutz. Zwischen 1996 und 1997 musste also die komplette Bühne grundliegend saniert, renoviert und auch die Technik modernisiert werden. Das Zeltdach was errichtet wurde entstand aus einer Stahlkonstruktion wo viele Licht und Tongeräte aufgehängt werden konnten. 1996 konnte dann nach einem Jahr harter Arbeit die Parkbühne wiedereröffnet werden. 2008 hat die Bühne die Auszeichnung „Location“ des Jahres erhalten und im selben Jahr noch traten die bekannten und berühmten „Die Ärzte“ hier vor Ort mit ihren sechs Konzerten auf.

Welche Veranstaltungen und Konzerte finden demnächst statt?

Über das ganze Jahr verteilt finden auf der Parkbühne Wuhlheide eine riesige Auswahl an Aktionen, Veranstaltungen, Konzerte und andere Programme statt. Auf welche ihr euch in den kommenden Wochen / Monaten noch freuen könnt, haben wir für euch zusammengefasst:

  • Tool                                                                        
  • The Smashing Pumpkins
  • Berliner Rundfunk Open Air 2024                          
  • Peter Fox
  • Beatsteaks                                                             
  • Alligatoah
  • 25 Jahre SDP                                                         
  • Finch
  • Off Days                                                                 
  • Deichkind
  • Geolino Live                                                           
  • Gestört aber Geil

Adresse und Kontaktmöglichkeiten:

Parkbühne Wuhlheide
An der Wuhlheide 187
12459 Berlin

Telefonnummer: 030 887160770
Internetseite: Parkbühne Wuhlheide

Anfahrt und Parkmöglichkeiten:

Mit dem PKW:

Wenn ihr mit dem Auto vom Berliner Hauptbahnhof bis zur Parkbühne Wuhlheide fahren wollt, dann braucht ihr ca. 35 Minuten bis ihr dort angekommen seid. Hier gibt es mehrere Streckenoptionen die ihr nutzen könnt: Ihr könnt beispielsweise über die B96a, über die B96 oder aber über „An der Wuhlheide“ fahren. Die letzte Strecke ist die kürzeste die ihr nehmen könnt. Im direkten Umfeld der Parkbühne gibt es nur ganz wenige PKW-Plätze entlang der gleichnamigen Straße. Hier ist es einfacher und besser mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln braucht ihr nur rund 50 Minuten bis ihr bei der Parkbühne angekommen seid. Ihr könnt z.B die S5/7 oder 9 bis „Ostbahnhof“ nehmen. Danach geht es mit der S3 bis zur Haltstelle „Wuhlheide“. Ihr könnt aber auch ohne Umstieg mit der S3 bis „Wuhlheide“ fahren. Es sind dann noch rund 1 km bis ihr bei der Parkbühne angekommen seid.

Karte

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins ausflugsziel-berlin.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über Berlin zur Verfügung.

Suche in & um Berlin

ausflugsziel-berlin.de

Entdecken Sie die Highlights Berlins
✓ Spannende Ausflugsziele
✓ Kultur & Geschichte
✓ Einzigartige Erlebnisse
✓ Jetzt planen!

Made with Love

Text